Dr. Isabella Mihelak-Ruhland

In dieser Episode freuen wir uns, Frau Dr. Isabella Mihelak-Ruland als unseren Gast begrüßen zu dürfen. Frau Dr. Mihelak-Ruland, Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, teilt ihre fundierten Kenntnisse und erprobten Strategien zum Thema Burnout. Dieses Syndrom ist oft eine Folge von chronischem Stress und Überlastung am Arbeitsplatz und nimmt in der modernen Arbeitswelt einen immer stärkeren Raum ein.

Wir beginnen unseren Dialog mit einer Betrachtung des steigenden Arbeitsdrucks, dem viele Erwerbstätige in Österreich ausgesetzt sind. Frau Dr. Mihelak-Ruland verdeutlicht, wie der Mangel an Personal und zunehmende Verantwortung eine erhebliche Belastung für die verbleibenden Mitarbeiter darstellen. Sie betont, dass dieses Phänomen keineswegs auf den medizinischen Bereich beschränkt ist, sondern sich durch viele verschiedene Branchen zieht.

Darüber hinaus erhalten wir wertvolle Tipps und Ratschläge, wie man mit diesem erhöhten Druck umgehen kann. Frau Dr. Mihelak-Ruland unterstreicht die Bedeutung von regelmäßigen Pausen und einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Durch gezielte Entspannungsübungen, Sport und Bewegung können wir den alltäglichen Stress abbauen und einen bedeutenden Beitrag zur Aufrechterhaltung unserer körperlichen und geistigen Gesundheit leisten.

Wir führen das Gespräch weiter und wenden uns den Symptomen und Auswirkungen von Burnout zu. Hierbei wird deutlich, wie wichtig es ist, frühzeitig einzugreifen und der Entwicklung eines Burnouts entgegenzuwirken. Frau Dr. Mihelak-Ruland erklärt die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten, einschließlich medikamentöser Therapien und Psychotherapie.

Jetzt abonnieren auf Spotify, Apple Podcasts, oder Google Podcasts!
spotify-podcast-badge-blk-grn-660x160-1-300x73
en-us
google-podcasts-badge-600x154-1

Overview

[00:02:41] Entscheidung nach Turnusarztausbildung für ausführlichere Gespräche mit Patienten.
[00:06:41] Syndrom mit verschiedenen Symptomen: Erschöpfung, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen. Druck erkennen und gegenzuwirken.
[00:08:58] Erholungsbedürfnis: individuell, Alter beeinflusst Bedarf
[00:12:23] Burnout vermeiden durch Stressbewältigung und Hilfe suchen.
[00:17:21] Krankenhausausbildung beendet, neue Herausforderung als Ärztin.
[00:18:13] Alltag integrieren, regelmäßige Pausen, Entspannung finden, Grenzen akzeptieren

Shownotes